Typischer Tagesablauf

 

Ich habe mir in den ersten Tagen die Camps angesehen und Filip (Cocoville) hat mir mir nahe gelegt mit einem Personal Trainer einen genauen Trainingsplan zu erstellen. Er spricht auch Empfehlungen aus, die jedoch keineswegs bindend sind.

Ich hatte einmal pro Woche PT mit Marie, die mir nach unserer ersten Stunde „Hausaufgaben“ gegeben hat und mit mir meine Wochenplanung durchgegangen ist.

 

7:00 Tagwache - schnelles Pineapple-Detox-Shake oä am Weg ins Camp

7:30 Yoga

8:30 Frühstück

10:00 Body 360 – Zirkeltraining

11:00 ab ins Hotel, duschen, umziehen

11:30 Mittagessen

12:00 an den Pool

14:00 Snack (Nüsse, Obst, oä)

15:30 umziehen – wieder ab ins Camp

16:00 Boxercise ODER Gym (oder, oder, oder,....je nach Campauswahl)

17:00 Eiweiss- oder Obstshake am Weg in Hotel

18:30 Massage – alternativ noch eine Abendeinheit (Spinning oder Zumba)

20:00 Abendessen (in meinem Fall low carb)

 

Ab und zu haben sind wir nach der Nachmittagseinheit an den Strand (Karon/Kata/Ao Sane) gefahren. Es finden sich schnell Leute die einen begleiten.